Artikel mit dem Tag "Altes Testament"



Entstehung, Geschichte, Botschaft - Diese Einführung in das Alte Testament wurde sowohl im anglo-amerikanischen Raum wie im deutschsprachigen Europa zum Standardwerk. Denn sie verbindet die Geschichte Israels, Bibelkunde, Einleitung und Theologie des Alten Testaments. Auch schwierige Sachverhalte werden allgemeinverständlich erklärt. Fragen zur Vertiefung und Weiterstudium sowie weiterführende Literatur ergänzen das Werk.

Die bleibende Botschaft der hebräischen Bibel - Was sind die inhaltlichen Hauptlinien des Alten Testaments? Welche bleibende Botschaft will es dem Leser damals wie heute vermitteln? In welchen Zusammenhang fügen sich die einzelnen Bibelbücher ein, und wie lassen sich ihre Aussagen im größeren Rahmen des gesamten biblischen Kanons verstehen?

Die Grammatik des Biblischen Hebräisch ist ein wichtiges Arbeitsmittel für Lernende und Lehrende und eine unverzichtbare Ergänzung zu den gängigen Lehrbüchern. - Die Details der biblisch-hebräischen Schrift-, Laut-, Form- und Satzlehre werden systematisch entfaltet. - Erscheinungen der Laut- und Formenlehre werden nicht nur beschrieben, sondern auch sprachhistorisch erklärt.

Das Lehrbuch Bibel-Hebräisch eigent sich hervorragend für den Unterricht an Universitäten, theologischen Seminaren oder Gymnasien und - dank der einfachen und ausführlichen Erklärungen - auch für das Selbststudium. In 55 sinnvoll aufeinander aufgebauenden Lektionen werden die Lernenden gründlich in die Laut-, Schrift- und Formenlehre sowie die wichtigsten Syntaxregeln und den Grundwortschatz der bibel-hebräischen Prosa eingeführt.

Lösungs- und Begleitband zum Lehrbuch von Thomas O. Lambdin - Wer das Hebräische erlernen will - zumal im Selbststudium - hat an dem inzwischen in 3. Auflage vorliegenden Standardwerk von Thomas O. Lambdin, Lehrbuch Bibel-Hebräisch, herausgegeben von Heinrich von Siebenthal, einen vorzüglichen Lehrer. Zum Überprüfen der erworbenen Sprachkenntnisse und zur Kontrolle der Übungen ist dieser Lösungs- und Begleitband die ideale Ergänzung zum Lehrbuch.

In Bildern schneller lernen - Wer die hebräische Sprache erlernen will, steht vor der Herausforderung, sich die Verbstämme einprägen zu müssen, die fast alle aus drei Buchstaben bestehen. Andreas Käser hat eine Methode entwickelt, die u.a. jedem hebräischen Buchstaben eine Bedeutung zuweist. Jedes hebräische Verb erzählt eine kleine Geschichte. Thomas Dallendörfer hat diese in Bilder umgesetzt.