Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf dem neuen Internetauftritt der TVG - der theologischen Verlagsgemeinschaft der Verlage SCM Brockhaus und Brunnen. Auf diesen Seiten finden Sie das theologische Verlagsprogramm beider Häuser. Wenn Sie einen Titel bestellen möchten, werden Sie auf den jeweiligen Webshop des Verlages weitergeleitet.

Nutzen Sie auch unsere neue Suchfunktion, um in unserem Katalog von mehr als 200 Produkten zu recherchieren und passende Produkte zu Ihrem Themengebiet oder einem Autor zu finden.

Neuigkeiten

TVG-Monografien im neuen Design

Nach einigen Jahren war ein Relaunch fällig: Die TVG-Monografien haben jetzt ein neues Design - und kommen (bei Brunnen) im Hardcover. Moderner sollte es sein und trotzdem den optischen Standarts wissenschaftlicher Monografien entsprechen. Und wenn schon der Inhalt nicht nur wertvoll, sondern auch nicht ganz billig zu erwerben ist, soll man auch ein ordentliches Buch in Händen halten.

Den Anfang gemacht hat Manuel Schmid, "Kämpfen um den Gott der Bibel - Die bewegte Geschichte des Offenen Theismus"

mehr lesen 0 Kommentare

Der neue TVG-Prospekt 2020/21

0 Kommentare

Mehr Neuigkeiten finden Sie auf unserem Blog.

Produktneuheiten

Manuel Schmid: Kämpfen um den Gott der Bibel

Die Vertreter der Bewegung des „Offenen Theismus“ sind überzeugt: Wenn Gott Liebe ist, dann erschafft er auch diese Welt und besonders den Menschen aus seiner Liebe heraus. Die Verwirklichung authentischer Liebe ist aber nur möglich, wenn Gott dem Menschen Freiheit zugesteht. Damit geht Gott ein großes Risiko ein – er entscheidet nicht mehr allein über den Verlauf der Weltgeschichte, die damit auch für ihn unkalkulierbar und ein echtes Wagnis wird.

Aber widerspricht das nicht klassischen Vorstellungen von den Eigenschaften Gottes? Ist er nicht allwissend, allmächtig, unveränderbar, souverän? Ist Gott überhaupt noch ein „richtiger“ Gott, wenn er sich so von menschlichem Handeln abhängig macht? Ist das nicht ein „lächerlicher Gott“?

mehr lesen 0 Kommentare

Eberhard Troeger, Kirche und Mission in Syrien im 19. und 20. Jahrhundert

Syrien ist nicht nur ein Land, das durch den Bürgerkrieg zerrissen ist und aus dem millionenfach Menschen fliehen müssen. Es ist auch, neben Israel, die Wiege des Christentums und war einst Kernland des christlichen Glaubens. Wer sich mit Syrien beschäftigt, sollte die Geschichte der christlichen Kirchen in diesem Land kennen. Eberhard Troeger hat sie nachgezeichnet. Hierfür hat er besonders die Geschichte des evangelischen Christentums, die bisher noch nicht Gegenstand der kirchengeschichtlichen Forschung geworden ist, aus unzähligen Quellen erforscht.

mehr lesen 0 Kommentare

Rainer Riesner, Messias Jesus

Mit der Person des Jesus von Nazareth steht und fällt das Christentum. Aus diesem Grund sind Jesus-Bücher, wie z. B. die dreibändige Jesus-Biografie von Papste Benedikt/Josef Ratzinger,  Bestseller und zu den großen christlichen Festen erscheinen regelmäßig groß aufgemachte, angebliche Enthüllungsgeschichten über Jesus.
Will man dem Leben von Jesus wissenschaftlich auf die Spur kommen, so entscheidet sich alles daran, ob man die antiken Quellen über ihn, allen voran die vier neutestamentlichen Evangelien, als historisch zuverlässige Zeugnisse ansehen kann.

mehr lesen 0 Kommentare