Philosophie für Theologen
Wozu um Gottes Willen Philosophie? Besteht alles nur aus Materie? (Demokrit)? Ist Platon unser Kirchenvater? (Platon, Teil 3) - passend zum neuen Lehrbuch "Philosophie - Eine Einführung für Theologen" gibt es den Podcast "Mindmaps" auf "RefLab". Heinzpeter Hempelmann geht im Gespräch mit Manuel Schmid ans Eingemachte..

Heinzpeter Hempelmann: Philosophie für Theologen
Heinzpeter Hempelmann - Philosophie: Eine Einführung für Theologen. Band 1: Antike: Vorsokratiker - Platon - Aristoteles.

Helmut Burkhardt verstorben

Peter Zimmerling: Hirte, Meister, Freund
Peter Zimmerling - Hirte, Meister, Freund - Überrascht von der Seelsorge Jesu

Relaunch TVG-Prospekt

Dietrich Bonhoeffer: Freiheit zum Leben - Ausgewählte Texte zur Ethik
Bonhoeffers Gedanken zur Ethik bleiben auch heute noch herausfordernd: Bonhoeffer wusste, dass er als Christ Verantwortung trägt, dem Unrecht zu wehren.

Dietrich Bonhoeffer: Ist Dein König nicht bei Dir? - Bibelarbeiten und Predigten an Wendepunkten
n diesem Band hat Peter Zimmerling eine repräsentative Auswahl von Predigten, Bibelarbeiten und Predigtmeditationen zusammengestellt und macht uns in seiner Einführung mit dem Prediger Dietrich Bonhoeffer bekannt. .

Dietrich Bonhoeffer: Bleibt der Erde treu: Ausgewählte Predigtenht - Gebete, Gedichte und Gedanken aus dem Gefängnis
Dietrich Bonhoeffer: Zeitzeugnis, Mahnung und Inspiration - Wichtige Predigten der Jahre 1925 bis 1941

Dietrich Bonhoeffer: Du wartest jede Stunde mit mir: Die Briefe aus dem Gefängnis
Durch seine Briefe wird sich Bonhoeffer im Gefängnis bewusst, dass es nicht um Religion als einen isolierten Bereich des Lebens geht, sondern darum, ganz Mensch zu sein, der mit all seinen Bedürfnissen ganz diesseitig an Christi Leben teilhat, auch an seinem Kreuz und Leiden.

Dietrich Bonhoeffer: Aber bei Dir ist Licht - Gebete, Gedichte und Gedanken aus dem Gefängnis
In Gebeten, Gedichten und anderen Gedanken, die Dietrich Bonhoeffer während seiner Haft von 1943-1945 zu Papier gebracht hat, verarbeitet er nicht nur die Trennung von allem, was sein bisheriges Leben ausmachte - er weitet den Blick auf die Zukunft.

Mehr anzeigen